Payment & Banking Fintech Podcast

Payment & Banking Fintech Podcast

Fintech, Banking, Payment und Mobile

Alles Legal – FinTech-Recht kompakt #6

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Markets in Crypto-Assets (MiCA) ist ein Vorschlag für eine Verordnung im EU-Recht. Sie soll dazu beitragen, die Regulierung der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) und virtueller Vermögenswerte in der Europäischen Union (EU) zu straffen und gleichzeitig Nutzer und Anleger zu schützen. MiCA ist Teil des Digital Finance Package, das die europäische Wirtschaft in den kommenden Jahrzehnten verändern soll.

MiCA bietet Rechtssicherheit für Krypto-Assets - Kryptowährungen, Sicherheits-Token und Stablecoins. Ähnlich wie die europäische Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID). Diese ist ein rechtlicher Rahmen für Wertpapiermärkte, Anlagevermittler und Handelsplätze.

0:42: Was ist MiCA? 3:02: Was regelt die MiCA? 5:15: Wer profitiert von der MiCA? 6:07: Für wen ist die MiCA anwendbar und ab wann gilt die MiCA? 7:55: Wie gut sind die Marktakteure vorbereitet?


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.