Payment & Banking Fintech Podcast

Payment & Banking Fintech Podcast

Fintech, Banking, Payment und Mobile

Issuing fusioniert mit Acquiring (PEX20 Recap)

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Issuing fusioniert mit Acquiring (PEX20 Recap) - FinTech Podcast #249

Es ist zur heißgeliebten Tradition geworden: Jedes Jahr im Januar kommen Deutschlands Payment-Experten aus ihren Verstecken und bewegen sich aus allen Himmelsrichtungen in Richtung Berlin. So auch am 23./24. Januar 2020. Wir haben zur #PEX20 gerufen, ihr seid gefolgt. Der 5. Geburtstag der Payment Exchange wurde bunt gefeiert; getreu dem Motto “Stranger Payments” veranstalteten wir eine kleine Hommage an die 80er Jahre.

An zwei Tagen trafen sich 180 Payment-Fans – darunter 22 Speaker für sechs Panels und sechs Keynotes, drei Gewinner der „Goldenen Transaktion“, Vertreter von 24 Sponsoren, zwei Drag Performance Acts, und, und, und. An zwei Tagen habt ihr 910 Tweets gepostet, die 3,4 Mio. Impressions erzeugten und über 360.000 Menschen erreichten. Ihr seid der Wahnsinn! Die Statistiken zu den Drinks sind mysteriöserweiser verschwunden…

Panel auf der #PEX20

Ebenfalls haben wir es uns zur Tradition gemacht die interessantesten Panels und Keynotes als Podcast zu bringen, damit auch die Menschen den guten Input bekommen, die nicht die Chance hatten auf der Konferenz dabei zu sein.

Passend zur neusten Pressemeldung aus dem Hause Sumup und dem dazu erschienen Artikel von Jochen zum Thema Issuing als neue Komponente des Acquiring im Payment und seiner Einordnung der Kooperation zwischen dem MPOS-Terminal-Anbieter Sumup und Mastercard bringen wir heute unseren zweiten Recap Podcast der letzten Payment Exchange. Denn auch hier schon debattierte Jochen Siegert zusammen mit Marc-Alexander Christ von SumUp und unsere Teammitglieder Miriam und Rafael über das Thema.

Aber hört selbst.

Wir danken unseren großartigen Sponsoren

&

Arvato

Wenn es Euch gefällt, abonniert den Podcast doch bei Soundcloud, Spotify und iTunes und bewertet diesen mit 5 Sternen

⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.